Kasperltheater ORF Sport


Wie ORF und Bundesliga heute bekannt gaben, wird das österreichische Fernsehen eins ab 30. April Samstagabends eine 30-minütige Zusammenfassung der Samstag-Spiele der österreichischen Bundesliga bringen. Eine grundsätzlich durchaus positive Nachricht, die – neben dem Fokus Sonntag-Livespiel – der gesamten Bundesliga mehr Bedeutung zukommen lässt.

Wenn, ja wenn da nicht das gewohnte „ORF-Übel“ ins Spiel käme: die Vermarktung seiner Sendungen inklusive Moderatoren. Kratzen bereits bekannte Champions League-Zusammenfassungen und Sport am Sonntag-Sendungen schon am Rahmen der niveauvollen Zumutbarkeit, so dürfte das neue Format bisher gewesens weit in den Schatten stellen. Oder traut ihr diesen lächerlichen Bee Gees-Verschnitten tatsächlich inhaltlich kompetente Sportberichterstattung zu?

Advertisements

~ von hofaj - April 18, 2011.

2 Antworten to “Kasperltheater ORF Sport”

  1. Oft stelle ich mir schon die Frage, ob der ORF irgendwas machen kann, ohne als a) „verstaubt“ oder b) „lächerlich“ darzustehen.

    Die Kompetenz oder eben Nicht-Kompetenz der drei Herrschaften im Sport ist dem österreichischen Fußballfan längst bekannt. Das Urteil hat sich ein jeder gebildet.

    Völlig unabhängig davon ist deswegen dieser Spot zu sehen. Und der hat durchaus Charme, neigt zur Selbstironie und hat für viel Gesprächsstoff gesorgt. In meinen Augen also ein durchaus gelungenes Produkt.

    Die Beurteilung der Sendung würde ich dann lieber nach deren erster Ausstrahlung abgeben.

  2. ich würde einen zur Sendung gehörigen Spot nie losgelöst davon betrachten…ich spreche den Herren auch weder Charme noch Selbstironie ab, bloß wage ich den inhaltlichen Tiefgang zu bezweifeln wenn das schon so oberflächlich daher kommt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: