Wiener Derby: Früher informiert mit diepresse.com


Kurios, wie wenig der Spielverlauf einer ersten Halbzeit auf den späteren Sieger schließen lässt. Noch kurioser, wenn dieser schon Minuten vor Abpfiff verkündet wird:

Entweder ticken die Redaktionsuhren bei diepresse.com einfach anders, oder man anerkannte die drückend grün-weiße Überlegenheit schon vorab als Pflichtsieg…

Advertisements

~ von hofaj - November 29, 2010.

Eine Antwort to “Wiener Derby: Früher informiert mit diepresse.com”

  1. entscheidend ist ja nur, dass diepresse.com damit recht hatte. also alles richtig gemacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: