Die Fakten zu Belgien vs. Österreich


Neben den subjektiven Eindrücken der gestrigen Partie gibt’s natürlich Fakten, die unumstritten in den Annalen des ÖFB erscheinen. Chancentod hat sich einige der nennenswertesten genauer angesehen…

Österreich hat erstmals seit der EM-Qualifikation 2003 gegen Weißrussland in einem Pflichtspiel mehr als 3 Tore erzielt. Damals besiegte man Weißrussland mit 5:0, die Tore erzielten damals die Herren, Aufhauser, Haas, Kirchler, Wallner und Cerny.

Im selben Quali-Durchgang hat Österreich auch zuletzt mehr als drei Tore in einem Pflichtspiel kassiert: Gegen die Tschechen setzte es 2003 ein 0:4-Debakel.

Seit diesen zwei Spielen gab es ausschließlich Freundschaftsspiele, in denen in einem Spiel mit österreichischer Beteiligung mehr als drei Tore für eine Mannschaft gefallen sind. So verlor man gegen Kroatien mit 1:4, gegen die Niederlande mit 3:4, gegen die Türkei mit 2:4 und zuletzt gegen Spanien mit 1:5.

Vier oder mehr Tore selbst erzielt haben die rot-weiß-roten seit dem Kantersieg gegen Weißrussland in Freundschaftsspielen gegen Luxemburg mit 4:1, gegen Trinidad&Tobago mit 4:1 und gegen Malta mit 5:1.

Für Teamchef Constantini war es erst das zweite Remis bei 14 Spielen in Ära III, das 152. Unentschieden bei 696 Spielen des ÖFB in seiner gesamten Geschichte. (Quelle: ÖFB)

Für Paul Scharner war die Rote Karte gegen Belgien die erste glatt Rote seiner Karriere. Bisher wurde der gebürtige Scheibbser zwei Mal in über 300 Spielen mit Gelb/Rot unter die Dusche geschickt, beide Male in Österreichs Bundesliga. In der englischen Premier League wurde Scharner noch nie ausgeschlossen. (Quelle: transfermarkt.at)

Advertisements

~ von hofaj - Oktober 13, 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: