Verlängerung einer Provinzposse


Man sieht sich im Leben immer zweimal – oder öfters. Hannes „Wenn di anschau, kriag i a Lungenentzündung“ Kartnig und Harald „Und i an Lockrompf, wenn i die anschau“ Fischl liegen wieder einmal im Clinch. Obwohl beide seit Jahren nicht mehr das Präsidentenamt bei Sturm bzw. GAK bekleiden, geht die einstige Provinzposse in eine Verlängerung. Wie die „Kleine Zeitung“ heute berichtet, schuldet das steirsche BZÖ Kartnigs Firma „Perspektiven-Werbung“ noch immer 145.000 Euro für Plakate im Rahmen des Grazer Gemeinderatswahlkampfs (Jänner 2008). Zuständiger Finanzreferent der Orangen: richtig, Harald Fischl. Dieser kündigte – laut Zeitung „hörbar verschnupft“ – an: „Die Sache kläre ich mit Hannes Kartnig“. Es ist angerichtet für einen provinziell-steirischen Watschentanz, verbal vielleicht ähnlich subtil geführt wie einst in den 90ern.

Advertisements

~ von jackoby - April 7, 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: