Der Geschmacklosigkeit nächster Akt


War es bei Goleo VI, dem Maskottchen der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland, eher der Begleitsong „Love Generation„, der einem den Nerv zog, so konnten Trix und Flix, die billigen Kopien eines rothaarigen Sonic und ihres Zeichens Maskottchen der EURO 2008, schon ein deutlich höheres Maß an Geschmacklosigkeit aufweisen. 

Den sprichwörtlichen Vogel abgeschossen haben nun aber die Verantwortlichen der WM 2010 in Südafrika, die mit Zakumi einen gelben Leoparden mit grünen Haaren, weißem Leibchen und grüner Hose als Maskottchen präsentierten.

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, aber Jubelausbrüche wird dieses gepunktete Masern-Monster wohl eher nicht hervorrufen…

PS: Leider können wir euch noch kein Bild von Zakumi anbieten, das es noch keine lizenzfreien Fotos von diesem Unding gibt. Die Verlinkung auf fifa.com inklusive Zeigen des Fotos führte leider dazu, dass sich chancentod.wordpress.com nicht mehr einwandfrei öffnen ließ, was mich dazu veranlasste, Verlinkung und Foto wieder zu entfernen!

Advertisements

~ von hofaj - September 24, 2008.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: