Sie haben es gut erwischt…


… die drei österreichischen Starter im UEFA-Cup: Red Bull Salzburg trifft in der letzten Runde vor der UEFA-Cup-Gruppenphase auf den eher Unbekannten Klub FK Suduva Marijampole aus Litauen, die Wiener Austria reist ebenso wieder gen Osten zu zu WIT Tiflis, und Sturm trifft auf den FC Zürich aus der Schweiz.

Allesamt machbare Lose, wenngleich der Gegner der Grazer um ein Stückchen stärker ist als die Kontrahenten Austrias und Salzburgs. Damit müssten zumindest zwei österreichische Vereine in die erste Hauptrunde einziehen, für die Austria wäre es das vierte Mal in Serie.

Rapid trifft in der dritten Runde der Champions-League-Quali auf das griechische Team Olympiakos Piräus, aber halt, da war doch noch was…

Advertisements

~ von hofaj - August 1, 2008.

2 Antworten to “Sie haben es gut erwischt…”

  1. Also so gerne ich alle 3 in der Gruppenphase sehen würde, kommt doch nach dieser Runde noch eine Qualirunde mit Teilweise echt harten Gegnern aus z.B. Italien, bevor es in die Gruppenphase geht.

  2. stimmt hab ich im eifer des gefechts übersehen! danke für den hinweis!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: